Am Zustandekommen eines Bauwerks waren meist mehrere Architekten, Baufachleute und Künstler beteiligt. Im Fall von Fritz Klingholz gab es eine intensive Zusammenarbeit mit Karl Cornelius (1868-1938) und Alexander Rüdell (1852-1920). Die Tätigkeiten reichten von der Entwurfsskizzierung bis zur Bauausführung.

Berliner S-Bahnhöfe

Wettbewerbe