Bahnhof Worms

Geschäftshaus

Klingholz überarbeitete einen Vorentwurf von Stadtbaurat Karl Hofmann (1856-1933) für den Bahnhof Worms. Projektbeteiligte waren Alexander Rüdell (Bauleitung), Regierungsbaumeister Erbe (Ausführungsplanung), Martin Herrmann (1871-1926, Innenarchitektur), Franz Vlasdeck (1859- 1933, Bildhauer) und andere. 1904 im März wurde der Bahnhof eingeweiht.

Schließen